Arbeitsrecht -> Aufhebungsverträge

Arbeitgeber vermeiden gern eine Kündigung, weil ein Kündigungsschutzprozess für sie mit erheblichen finanziellen Risiken verbunden ist. Aus diesem Grund bieten sie Arbeitnehmern, Führungskräften und leitenden Angestellten Aufhebungsverträge an, um ihre Risiken zu minimieren. Die Unterschrift unter einen Aufhebungsvertrag ist endgültig und kaum reparabel. Deshalb sollte ein Arbeitnehmer/eine Führungskraft" auf keinen Fall ohne anwaltliche Beratung den Aufhebungsvertrag unterzeichnen oder eine Kündigung akzeptieren.

Wir sind die Experten bei Kündigungen und Aufhebungsverträgen. Wir zeigen Ihnen Ihre Rechte auf und wie Abfindungszahlungen durchgesetzt werden.